Über die IGF

Die Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF) ist ein europaweit einzigartiges, themenoffenes und vorwettbewerbliches Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK), das kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) einen einfachen Zugang zu praxisorientierter Forschung ermöglicht.

Eine Kurzdarstellung veranschaulicht den Prozess von der Idee bis zur Veröffentlichung des Forschungsergebnisses.

Hier finden Sie eine Übersicht aller IGF-Forschungsvereinigungen.

Mit den Mitteln der IGF werden im transnationalen Netzwerk CORNET auch Projekte gemeinsam mit internationalen Kooperationspartnern durchgeführt ...

Geförderte Projekte

Ein kleiner Ausschnitt der bisher rund 12000 geförderten Projekte bietet einen Einblick in die Vielfalt der Forschungsthemen.

Die Projektdatenbank der Industriellen Gemeinschaftsforschung (IGF) umfasst rund 12000 abgeschlossene und laufende IGF-Vorhaben seit dem Jahr 1995 und wird regelmäßig aktualisiert.

Service
FAQ

Antragstellung im 37. CORNET Call über das neue IGF-Portal

DAs Wort OPEN in Holzbuchstaben

© pixabay

Am 18. Januar 2024 hat das internationale Fördernetzwerk CORNET die aktuelle Ausschreibungsrunde geöffnet. Im Rahmen des 37. CORNET Calls können internationale Projektkonsortien jetzt bis zum 27. März 2024 um 12 Uhr MEZ Anträge im transnationalen Fördernetzwerk CORNET einreichen. Antragsinteressierten aus Deutschland stehen seit Anfang des Jahres dazu Informationen im IGF-Portal des DLR Projektträgers zur Verfügung. Hier finden antragsberechtigte Forschungsvereinigungen neben den Zugängen zu den Antragstools auch die zur Beantragung des deutschen Fördermittelanteils notwendigen Antragsunterlagen. Darüber hinaus bietet das IGF-Portal in umfangreichen FAQ Antworten auf die häufigsten Fragen zur CORNET-Antragstellung. Parallel zum nationalen Antrag auf Begutachtung in PT-Outline wird der internationale Gesamtantrag über das CORNET-Submission Tool eingereicht.

CORNET fördert grenzüberschreitende Forschungs- und Entwicklungsvorhaben unter Beteiligung von Unternehmen und Forschungspartnern, um die Innovationsfähigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zu erhöhen und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Es bietet finanzielle Unterstützung und erleichtert den Zugang zu Expertise und Ressourcen. Mehr Informationen und alles Wissenswerte zum transnationalen Fördernetzwerk CORNET bietet die IGF-Website unter dem Menüpunkt CORNET